Phase 1
Ab Kinderwunsch bis Ende der 12. Woche

Phase 2
Ab der 13. Woche bis Ende der Stillzeit


Unterstützung der
männlichen Fruchtbarkeit

Für die geistige
und körperliche Fitness

Für das Wohlbefinden
in der Schwangeschaft

Homocystein

Offizieller Risikofaktor!

Mit zunehmendem Alter nimmt das Thema Gesundheit einen immer wichtigeren Stellenwert in unserem Alltag ein. Mit einer gesunden Ernährung, viel Bewegung und geistigen Anregungen können wir aktiv dazu beitragen, dass mit dem Älterwerden eine angenehme Lebensqualität bestehen bleibt.

Die Aminosäure Homocystein entsteht während des Methylierungszyklus und kommt daher in jedem menschlichen Organismus vor. Als Eiweißbaustein, der als Zwischenprodukt bei Stoffwechselvorgängen gebildet wird, kann Homocystein einen ausgesprochen negativen Einfluss auf das Gedächtnis, die Gefäße und die Knochensubstanz haben.

Darum ist es essentiell, den Homocystein-Spiegel im Blut in Schach zu halten. Hierfür sind die Vitamine Folsäure (B9), Vitamin B6 und B12 zuständig, die das Homocystein abbauen und „entsorgen“. Voraussetzung für einen reibungslosen Abbau ist allerdings, dass wir ausreichend mit Folsäure, Vitamin B6 und B12 versorgt sind.

Erhält unser Körper diese nützlichen Vitamine nicht in der benötigten Menge, steigt der Homocystein-Blutspiegel unweigerlich an. Blutwerte unter 10 µmol/l gelten als normal, Werte zwischen 10 und 30 µmol/l als erhöht und über 30 µmol/l als stark erhöht.

Das B-Vitamin-Trio Folsäure (B9) + B6 + B12 in den Produkten FolPlus® und FolPlus® +D3 hat ein Ziel: Es wandelt die in hohen Konzentrationen gesundheitsschädliche Aminosäure Homocystein in nützliche Aminosäuren um. Damit wird der Ablauf eines normalen Homocystein-Stoffwechsels unterstützt und sorgt so für einen ausgewogenen Homocystein-Blutspiegel.

Wir halten für Sie weitere hilfreiche Informationen rund um das Thema Homocystein auf unserer Internetseite folplus.de bereit.