Phase 1
Ab Kinderwunsch bis Ende der 12. Woche

Phase 2
Ab der 13. Woche bis Ende der Stillzeit


Unterstützung der
männlichen Fruchtbarkeit

Für die geistige
und körperliche Fitness

Für das Wohlbefinden
in der Schwangeschaft

Folsäure

Das Schwangerschaftsvitamin

Folsäure (Vitamin B9) gehört zur Gruppe der wasserlöslichen B-Vitamine und muss als lebensnotwendiges Vitamin dem Körper zugeführt werden. Für schwangere Frauen ist Folsäure besonders wichtig, denn sie wird für die Zellteilung und das Wachstum des mütterlichen Gewebes während der Schwangerschaft benötigt.

Obwohl das „Schwangerschaftsvitamin“ Folsäure gerade für diese Zeit ein unverzichtbares Vitamin ist, kann es trotz gesunder Ernährung sehr schwierig werden, das hitze- und lichtempfindliche Vitamin in der tatsächlich benötigten Menge aufzunehmen. Natürlicherweise in Lebensmitteln vorkommende Folsäure-Verbindungen werden Folate genannt. Sie werden - ähnlich der synthetischen Folsäure - im Körper erst in die aktive Vitaminform umgewandelt.

Erhöhter Folsäurebedarf bei Kinderwunsch, Schwangerschaft und Stillzeit

Bereits gegen Ende der ersten vier Schwangerschaftswochen schließt sich das embryonale Neuralrohr, aus dem sich später das zentrale Nervensystem des Kindes (d.h. Gehirn und Rückenmark) bildet. Zu diesem Zeitpunkt wissen die meisten Frauen noch gar nicht, dass sie schwanger sind.

Die ergänzende Aufnahme von Folsäure erhöht bei Schwangeren den Folsäurespiegel. Ein niedriger Folsäurespiegel stellt bei Schwangeren ein Risikofaktor für die Entstehung von Neuralrohrdefekten beim heranwachsenden Fötus dar. Deshalb sollte schon zum Zeitpunkt des Kinderwunsches damit begonnen werden, den Körper zusätzlich mit Folsäure zu versorgen.

Fachkreise empfehlen, bereits ab dem Zeitpunkt des Kinderwunsches bis zum Ende der 12. Schwangerschaftswoche Folsäure in einer Dosierung von 800 Mikrogramm täglich aufzunehmen (wie in Folio®forte enthalten). Ab der 13. Schwangerschaftswoche bis zum Ende der Stillzeit wird der Bedarf mit täglich 400 Mikrogramm Folsäure gesichert (wie in Folio® enthalten).

Auch für Männer mit Kinderwunsch ist Folsäure ein wichtiger Bestandteil der täglichen Versorgung. Des Weiteren stehen bei Männern vor allem die Mikronährstoffe Zink und Selen im Fokus. Mit Folio®men können Männer - ebenfalls mit nur einer kleinen Tablette täglich - den benötigten Vitamin- und Nährstoffbedarf decken.

Folsäure kann noch mehr

Von einer optimalen Folsäureversorgung profitieren Frauen wie Männer auch in anderer Hinsicht. Denn Folsäure ist auch an der normalen Funktion des Immunsystems beteiligt und wirkt an einem ausgewogenen Homocystein-Blutspiegel mit. Außerdem hat sie die positive Eigenschaft, Müdigkeit zu verringern.