Phase 1
Ab Kinderwunsch bis Ende der 12. Woche

Phase 2
Ab der 13. Woche bis Ende der Stillzeit


Unterstützung der
männlichen Fruchtbarkeit

Für die geistige
und körperliche Fitness

Für das Wohlbefinden
in der Schwangeschaft

Gebrauchsinformation zu Folio®forte

Sie haben einen Kinderwunsch oder sind bereits schwanger? Dann achten Sie sicherlich auf eine gesunde ­Lebensweise und ausgewogene Ernährung, mit der Sie den Mehrbedarf an ­Vitaminen und Mineralstoffen decken können. Doch bei einigen und noch dazu beson­ders wichtigen Nährstoffen gelingt das nicht immer. Hierzu zählen in erster Linie die empfindliche Folsäure, Vitamin B12 (bei fleischarmer Ernährung), Vitamin D3 und Jod – enthalten in Folio®forte.

Die Inhaltsstoffe

Folsäure (Vitamin B9) hilft bei allen Zellteilungsvorgängen. Das ist für das Entstehen des neuen Lebens besonders wichtig, denn schließlich bilden sich aus einer befruchteten Eizelle 100 Mil­liarden neue Zellen!

Schon zu Beginn der Schwangerschaft – wenn die meisten Frauen noch gar nicht wissen, dass sie schwanger sind – schließt sich mithilfe von Folsäure das embryonale Neuralrohr, aus dem sich später das ­zentrale Nerven­system, ­das Rückenmark und das Gehirn entwickeln.

Dementsprechend ist ein niedriger Folatspiegel ein Risiko für die Entstehung von Neuralrohrdefekten beim Fötus. Deshalb sollten sich alle Frauen im gebärfähigen Alter – spätestens ab Kinderwunsch – ausreichend mit Folsäure versorgen. Eine positive Wirkung stellt sich ein, wenn 400 µg Folsäure über einen Zeitraum von mindestens ­einem Monat und bis zu drei Monaten nach der Empfängnis täglich eingenommen werden. Mit 800 µg Folsäure wird der Wirkungseintritt innerhalb eines Monats gefördert.

Außerdem trägt Folsäure zur normalen Blutbildung und zum normalen Wachstum des mütter­lichen Gewebes bei.

Sie selber profitieren auch in anderer Hinsicht von der Folsäure: Das ­Vitamin unterstützt die normale Funktion des Immunsystems und trägt dazu bei, Müdigkeit zu verringern.

Vitamin B12 ist der wichtigste Partner der Folsäure, denn die beiden Vitamine arbeiten Hand in Hand. Das Vitamin ist ausschließlich in ­tierischen Nahrungsmitteln enthalten. Wenn Sie sich fleischlos oder fleischarm ernähren, kann die aus­rei­chen­de Versorgung daher schwierig werden. ­Vitamin B12 unterstützt zudem die normale Bildung der roten Blutkörperchen sowie den normalen Energie­stoff­wechsel und hilft, dass das Immun- und Nervensystem normal funktionieren.

Vitamin D3 wird zu 90 % durch Sonneneinstrahlung in der Haut gebildet. Das Vitamin unterstützt den Erhalt normaler Knochen und Muskelfunktionen und trägt zu einem normal funktionierenden Immunsystem bei.

Jod ist ein Mineralstoff, der die normale Produktion der Schilddrüsenhormone unterstützt. Diese Hormone sind lebensnotwendig und wichtig für die Entwicklung.

Außerdem hilft Jod dabei, dass das Nervensystem und der Energiestoffwechsel normal funktionieren und eine normale Haut erhalten bleibt.

Vorkommen der Vitamine

  • Folsäure (B9): in Blattsalaten, Brokkoli, Grünkohl, Spinat, Tomaten, Weizenkeimen, Hülsenfrüchten, Hefe, Eiern und Nüssen
  • Vitamin B12: in Fleisch und Fisch; geringere Mengen in Milch und Eiern
  • Vitamin D3: hauptsächlich Eigenproduktion; in der Nahrung: Lebertran, Fisch
  • Jod: in Seefisch, jodiertem Speisesalz, Milch und Milchprodukten

Zeitpunkt und Dauer der Anwendung

Wenden Sie ab Kinderwunsch bis zum Ende der 12. Schwangerschaftswoche Folio®forte an.
Ab der 13. Schwangerschaftswoche bis zum Ende der Stillzeit können Sie mit Folio® für sich und Ihr Baby die Vitamin- und Jodaufnahme ­weiter ergänzen.

Verzehrempfehlung

Nehmen Sie täglich eine ­Mini-Tablette Folio®forte unzerkaut mit etwas Flüssigkeit während einer Mahlzeit ein.

Packungsgröße

Eine Packung enthält 90 Mini-Tabletten.

Aufbewahrung

Die Tabletten bitte trocken, nicht über 25 °C und unzugänglich für kleine ­Kinder lagern.

Hinweise

  • Wer aus medizinischen Gründen auf eine zu­sätz­liche Aufnahme von Jod ver­zichten muss, kann die jodfreien Folio®-Produkte einnehmen (Folio®forte jodfrei / Folio® jodfrei).
  • Die Folio®-Produkte können zusammen mit ­Nausema® eingenommen werden.
  • Für Anwenderinnen von hormonellen Ver­hütungs­mitteln („Folsäureräuber“!) ist eine Extraportion an Folsäure ebenfalls sinnvoll.
  • Sollte sich eine Tablette im Spender verklemmen, reicht leichtes Schütteln oder Klopfen, um die Tablette zu lösen.

Die Mini-Tabletten sind gluten- und laktosefrei sowie frei von Fructose, Nanopartikeln, Konser­vierungs­mitteln, Farb­- und Aromastoffen.

Zutaten 

  • Füllstoffe: Cellulose und Mo­no­cal­ci­um­phosphat; Dextrose;
  • Überzugsmittel: Hy­dro­xy­­pro­­py­l­­me­thyl­­­cel­lu­lo­se;
  • Trennmittel: Ma­g­ne­si­um­sal­ze der Spei­se­fettsäu­ren (pflanzlich); Pteroylmonoglutaminsäure (Folsäu­re); Kaliumjodid; Cho­le­­calciferol (Vitamin D3); Cya­no­cobalamin (Vitamin B12)

Nahrungs­ergänzungsmittel. Hergestellt in Deutschland. Erhältlich in allen Apotheken.
Stand 04/2018

Downloads

GI_FF_001_Gebrauchsinformation_Folio_forte.pdf

Herunterladen (PDF, 146 KB)